Stop chasing dreams. Start hunting goals.

Über Christian Jäger

Christian Jäger ist ein Selfmade-Man und Vollblut-Unternehmer, der in den letzten 30 Jahren mit Fleiß, Geschick und dem richtigen Gespür ein Unternehmensimperium in Österreich und Deutschland erschaffen hat.
 
Heute gehören über 20 Unternehmen zu der Unternehmensgruppe Jäger. Die Tätigkeitsbereiche erstrecken sich vom Verlagsservice über Immobiliengeschäfte, Unternehmensbeteiligungen bis hin zum Management von Spitzensportlern und technologischen Revolutionen wie dem EasyMotionSkin – einem patentierten elektronischen Sportanzug.  
 
Christian Jäger ist ein Kämpfer, der selbst aus einem schlechten Schulabschluss und einem kleinen zusammengeliehenen Startkapital mit ganzer Kraft, Kreativität und Beharrlichkeit etwas Einzigartiges geschaffen hat: Heute macht seine Unternehmensgruppe Jäger einen Jahresumsatz in dreistelliger Millionenhöhe.
 
Christian Jäger beweist auch Mut, als er als Manager in die Box-Branche einsteigt. Jäger hat zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung vom Box-Business und sein Schützling, der syrische Boxer Manuel Charr, ist durch eine Verletzung weit weg vom Championtitel. Jäger weiß nur: Wenn er etwas will, gibt es auch einen Weg. Und der feste Glaube und die harte Arbeit zahlen sich aus: Manuel Charr wird 2017 WBA Schwergewichtsweltmeister, wie zuvor Muhamed Ali, Mike Tyson und Wladimir Klitschko. 
 
Um Sportlern – Boxern wie Christina Hammer und verschiedenen erfolgreichen MMA Kämpfern – noch besser zu helfen, hat Christian Jäger am Firmensitz und im Alpenchalet Trainingsmöglichkeiten eingerichtet. Dort trainieren die Spitzensportler unter dem Credo „GESUND ZUM ERFOLG“ in seinen blauen EasyMotionSkin-Anzügen, um besser zu werden, ihre Träume und Ziele zu verwirklichen und gemeinsam etwas Großartiges zu schaffen.

Datenschutz

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten.

Mehr zum Datenschutz